ABOUT

sibylle kuhn.jpg

DIE DESIGNERIN.

Inhaberin von seam ist die Designerin Sibylle Kuhn. Die gelernte Damenschneiderin interessiert sich seit jeher für handwerkliches Arbeiten und lässt sich in ihrem Schaffen oft von der Natur inspirieren. Nach ihrer Couture-Ausbildung arbeitete sie als Kunstschmiedin in London und unterrichtete an verschiedenen Schulen musische Fächer. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Modedesign-Studiums in Zürich gründete sie 2009 das Label seam.


Sibylle Kuhn macht Mode, die saison- und trendunabhängig ist. Design und Ausführung sind fliessend, wobei die persönlich ausgesuchten Materialien Grundlage und Inspiration aller Teile sind.

 
seam_flawless mag.jpg

In einem unverkennbaren Stil wird die Naht zum Statement – gerissene Kanten zum Markenzeichen – das Spielen mit Transparenz und Reversibilität zum Erkennungszeichen.
 

 

DAS LABEL.

Hochwertige Materialien, fachgerechte Verarbeitung, Damenbekleidung in Kleinserien und massgeschneiderte Einzelanfertigungen – das ist seam. Als Slow Fashion Label setzt seam auf eine lokale und nachhaltige Herstellung zeitloser Stücke. Alle Designs entstehen im seam-Atelier und werden von Hand gefertigt. Die verwendeten Stoffe stammen aus regionaler Produktion.